Home
Veranstaltungen und
Exkursionen
Kooperationspartner
Aktueller Fahrplan,
Betriebstage und
Fahrpreise
Arbeitseinsätze
Bildergalerie
Historie
Kuckucksbähnel
Kontakt
Impressum


Kooperationspartner

Die Trennung von Fahrbetrieb, Infrastruktur und Servicefunktionen bei Eisenbahnen, die in Deutschland durch die Bahnreform 1994 allgemein eingeführt wurde, gibt es beim Kuckucksbähnel bereits seit Betriebsaufnahme der Museumsbahn im Jahr 1984.

 

Der Förderverein Kuckucksbähnel arbeitet eng mit folgenden Organisationen zusammen:

Die Kuckucksbähnel GmbH ist ein Zusammenschluss der Stadt Neustadt/Weinstr., des Landkreises Bad Dürkheim und der Verbandsgemeinde Lambrecht und

  • erfüllt als Besitzer der Museumsbahnstrecke Frankeneck - Elmstein die Funktion des Eisenbahn-Infrastruktur-Unternehmens (EIU),
  • beauftragt als Eisenbahn-Verkehrsunternehmen (EVU) das Eisenbahnmuseum Neustadt mit der Verkehrsdurchführung,
  • beauftragt einen Obersten Betriebsleiter zur Überwachung der Strecke, der Fahrzeuge und der Betriebsführung.

Das Eisenbahnmuseum Neustadt ist eine Organisationseinheit der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (DGEG) und

  • führt den Fahrbetrieb des Kuckucksbähnels im Auftrag der Kuckucksbähnel GmbH durch,
  • hält die Museumsfahrzeuge des Kuckucksbähnels instand,
  • führt maßgeblich die Instandhaltung der Streckeninfrastruktur aus.

Der Historische Verein der Pfalz - Bezirksgruppe Neustadt

  • erforscht die Geschichte unserer Region und publiziert diesbezügliche Beiträge,
  • unternimmt Exkursionen mit historischem Bezug,
  • veranstaltet Vorträge, häufig auch zu eisenbahnhistorischen Themen.